Horizontales Augenbrauenpiercing: Platzierung, Dauer, Schmerzen, Kosten, Heilung, Schmuck, Nachsorge

Horizontales Augenbrauenpiercing: Platzierung, Dauer, Schmerzen, Kosten, Heilung, Schmuck, Nachsorge

Horizontale Augenbrauenpiercings sind eine ausgefallene Alternative zum traditionellen vertikalen Augenbrauenpiercing. Sie verfügen über eine Vielzahl an Schmuckoptionen und liegen tendenziell auf der Schmerzskala weit unten. Es gibt jedoch einige Risiken, die Sie beachten sollten. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über horizontale Augenbrauenpiercings wissen müssen.

Was ist ein horizontales Augenbrauenpiercing? 

Ein horizontales Augenbrauenpiercing ist ein Oberflächenpiercing, das von einer Seite zur anderen an Ihrer Augenbraue verläuft. Es wird oft direkt über oder unter Ihrer Augenbraue platziert, aber manche Menschen entscheiden sich auch dafür, es direkt in der Augenbraue zu platzieren.

Abhängig von der Form Ihrer Braue und der Menge an Gewebe empfiehlt Ihr Piercer möglicherweise, das Piercing in Richtung des Randes Ihrer Braue oder mehr in Richtung Mitte zu stechen.

Sind horizontale Augenbrauenpiercings Hautpiercings?

Nein, ein horizontales Augenbrauenpiercing ist kein Dermalpiercing. Im Gegenteil, es ist ein Oberflächenpiercing, da es zwei Piercinglöcher hat und der Schmuck in die Haut hinein und wieder heraus geht. Ein Dermalpiercing hat nur ein Loch für ein Single-Point-Piercing .

Horizontale vs. vertikale Augenbrauenpiercings

Ein horizontales Augenbrauenpiercing wird horizontal positioniert, sodass der Schmuck flach oder leicht von links nach rechts geneigt ist.

Ein vertikales Augenbrauenpiercing ist vertikal angebracht, sodass der Schmuck gerade nach oben und unten oder in einem leichten Winkel verläuft. Vertikale Augenbrauenpiercings werden normalerweise als „traditionelle“ Augenbrauenpiercings angesehen.

Wie lange halten horizontale Augenbrauenpiercings?

Obwohl es von Ihrem Körper abhängt, halten horizontale Augenbrauenpiercings wahrscheinlich einige Monate bis mehrere Jahre. Dies liegt daran, dass es sich um Oberflächenpiercings handelt, die normalerweise langsam an die Hautoberfläche wandern.

Tun horizontale Augenbrauenpiercings weh?

Augenbrauen haben nicht viele Nerven, daher schmerzen horizontale Augenbrauenpiercings normalerweise nicht so sehr. Viele Menschen bewerten Augenbrauenpiercings mit 2 oder 3 auf einer Skala von 1 bis 10, wobei 1 für sehr wenig Schmerz und 10 für den höchsten Schmerzgrad steht.

Horizontale Augenbrauen-Piercing-Heilung 

Normalerweise kann die Heilung innerhalb von 6–8 Wochen erfolgen, es kann jedoch auch mehrere Monate dauern. Die Heilungszeit hängt davon ab, wie Ihr Körper auf das Piercing reagiert und wie gut Sie es pflegen. Eine Infektion, eine Verletzung an der Piercingstelle oder eine schlechte Nachsorge können diesen Prozess verlängern.

Kosten für ein horizontales Augenbrauenpiercing

Wie viel kostet ein horizontales Augenbrauenpiercing? Horizontale Augenbrauenpiercings kosten in einem vertrauenswürdigen Piercing-Salon oft etwa 30 bis 40 US-Dollar. Dieser Preis gilt jedoch nur für die Dienstleistung und beinhaltet nicht die Kosten für Ihren Schmuck.

Die Kosten für Schmuck hängen von der Qualität und Art des Materials ab. Beispielsweise könnten Sie 7 bis 10 US-Dollar für einen einfachen Augenbrauen-Hantel aus chirurgischem Stahl oder über 400 US-Dollar für einen Hantel aus 14-karätigem Gold mit Diamantakzenten bezahlen.

Horizontale Augenbrauen-Piercing-Schmuckarten

Es gibt zwei Haupttypen von Schmuckpiercern, die für horizontale Augenbrauenpiercings empfohlen werden: Oberflächenbarbells und gebogene Barbells.

Das geschwungene oder Klammerlinien-Design kann dazu beitragen, die Migration von Oberflächenpiercings zu verlangsamen oder zu verhindern, indem es weniger Spannung auf Ihrer Haut erzeugt.

1. Oberflächenhantel

Horizontal Eyebrow Piercing: Placement, Duration, Pain, Cost, Healing, Jewelry, Aftercare

Surface Barbell mit Opal, weiß, blau, violett, grün, Opal, Titan-Surface-Bar-Piercings, 16G, 22,9 $, JETZT KAUFEN .

In Form einer Klammer befindet sich an jedem Ende eine horizontale Stange mit zwei 90-Grad-Winkeln, die mit Gewindeakzenten befestigt sind.

2. Gebogener Stab

Gebogenes Augenbrauenpiercing, 16G, 6 mm, 8 mm, 10 mm, Titan, Diamant-Augenbrauenpiercing, Gold/Silber, 22,9 $, JETZT KAUFEN .

Eine Langhantel mit einer leichten Krümmung, ohne scharfe Winkel und typischerweise zwei Akzenten, die jedes Ende sichern.

Diese Designs gibt es in verschiedenen Metallarten wie Chirurgenstahl, Silber und Gold. Sie haben auch unterschiedliche Akzente wie Metallkugeln, Stacheln, Diamanten, geformte Edelsteine, flache Scheiben und mehr.

Horizontale Augenbrauen-Piercing-Schmuckgrößen

Die richtige Größe für Ihren Augenbrauenschmuck hängt von Ihrer Anatomie und Haut ab. Hier sind jedoch einige gängige Größenoptionen:

1. Messgerät

Es sind 14G, 16G, 18G und 20G erhältlich. Am gebräuchlichsten sind jedoch 16G-Piercings und -Schmuck. Je größer der Durchmesser des Piercings ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass das Piercing abgestoßen oder versehentlich herausgerissen wird

Allerdings kann die Verwendung von zu großem oder zu kleinem Schmuck das Risiko von Komplikationen wie Migration, Abstoßung oder Infektion erhöhen. Wenden Sie sich an Ihren Piercer, um professionelle Ratschläge zur Größenbestimmung zu erhalten, und wenden Sie sich nach dem Piercing an ihn, wenn es unangenehm ist oder sich nicht richtig anfühlt.

2. Länge

Sie können je nach Wunsch 6 mm, 8 mm, 10 mm oder 1/4 Zoll, 5/16 Zoll, 3/8 Zoll wählen.

Empfohlene Materialien für horizontalen Augenbrauen-Piercing-Schmuck

Bei der Auswahl Ihres Schmuckmaterials ist die Auswahl der richtigen Metallart wichtig. Einige Metalle sind anfälliger für Allergien oder pflegeleichter als andere. Nickel und Gold können bei manchen Menschen Kontaktdermatitis verursachen, daher ist es am besten, sich bei Ihrem ersten Piercing von diesen beiden Metallen fernzuhalten.

1. Titan: etwa $20-$40

Titan gilt aus vielen Gründen als das beste Metall für Piercings. Es ist leicht, hypoallergen, langlebig, nickelfrei, korrosionsbeständig und läuft nicht an .

Seine porenfreie Beschaffenheit reduziert die Orte, an denen sich Bakterien verstecken können, und fördert so die Heilung.

Titan ist außerdem hypoallergen, was bedeutet, dass es weniger wahrscheinlich allergische Reaktionen hervorruft. Titan ist nickelfrei.

Aufgrund seines hohen Dichte-Festigkeits-Verhältnisses ist Ihr Schmuck sehr langlebig.

Eine geringere Dichte macht Titan außerdem leicht, was in den Augen vieler Benutzer ein großer Pluspunkt ist. Schließlich gibt es das Metall in vielen Farben, da es eloxiert werden kann.

Der einzige wirkliche Nachteil von Titanschmuck besteht darin, dass Sie für all diese positiven Eigenschaften mehr bezahlen. Kaufen Sie Titan in Implantatqualität mit Bezeichnungen wie ASTM F-136, ASTM F-67 oder ISO 5832-3.

2. Chirurgenstahl: etwa $5-$30

Obwohl chirurgischer Stahl nicht reaktiv ist, kann er Nickel enthalten. Wählen Sie eine andere Option, wenn Sie Bedenken hinsichtlich einer Reizung oder einer Nickelallergie haben.

Stahl kombiniert Eisen und Kohlenstoff und verbessert so seine Festigkeit und Bruchfestigkeit.

Diese Silberlegierung kann jedoch auch andere Elemente enthalten, darunter Nickel. Achten Sie darauf, Schmuck aus Chirurgenstahl zu kaufen. Diese verfügen über die folgenden Klassifizierungen: ASTM F-138, ISO 5832-1, ISO 10993-6, ISO 10993-10 oder ISO 10993-11.

Einer der Vorteile, die die meisten Menschen bei Stahlschmuckstücken nennen, ist der niedrigere Preis. Stahl ist auch eine langlebige Option. Diese Teile sind wartungsarm, da der Stahl nicht korrodiert, rostet oder anläuft.

Das Gewicht ist der Hauptkritikpunkt für diejenigen, die Schmuckstücke aus Stahl verwenden. Stahl kann weniger komfortabel sein, wenn er über einen längeren Zeitraum in Piercings getragen wird. 

3. Massives Gold: Etwa $40-$200

Dieses Metall rostet nicht und läuft nicht an. Außerdem ist es leicht zu dekorieren und zu formen. Die hinzugefügten Legierungen in 18 Karat und insbesondere 14 Karat machen sie haltbarer als Stücke aus 24 Karat Gold.

Ein Nachteil von Goldschmuck ist der hohe Preis. Ein weiteres Problem besteht darin, dass das Metall weich ist und daher anfällig für Biegungen, Brüche und Furchen ist. Gold kann auch schwer sein, insbesondere bei reineren Karat-Bewertungen.

4. Niob: Etwa $20-$60

Niob ist ein hellgraues Metall , das für seine Härte bekannt ist, die der von Titan ähnelt . Das Metall ist wie andere auf der Liste korrosions- und anlaufbeständig, sodass für Sie nur minimaler Wartungsaufwand erforderlich ist.

Es könnte das beste Metall für ein Piercing sein, wenn Sie eine titanähnliche Haltbarkeit mit mehr Formbarkeit wünschen. Diese zusätzliche Biegsamkeit erleichtert Juwelieren das Formen von Stücken. Niob kann in verschiedenen Farben erhältlich sein, da es eloxiert werden kann.

Die einzigen wirklichen Nachteile sind, dass es etwas mehr wiegt als Titan und Sie aufgrund des Herstellungsprozesses dieses Metalls wahrscheinlich etwas mehr bezahlen müssen.

Risiken beim horizontalen Augenbrauenpiercing

1. Infektion

Wie bei jedem Piercing besteht auch bei horizontalen Augenbrauenpiercings die Gefahr einer Infektion.

Es ist wichtig, die Anweisungen Ihres Piercers zur Nachsorge zu befolgen, um die Piercingstelle sauber und frei von Keimen und Bakterien zu halten. Sie sollten es auch vermeiden, mit dem Schmuck zu spielen, darauf zu schlafen oder ihn an Kleidung oder Handtüchern hängen zu lassen.

2. Horizontale Migration des Augenbrauenpiercings

Da es sich bei horizontalen Augenbrauenpiercings um Oberflächenpiercings handelt, besteht auch die Gefahr einer Migration. Bei der Migration kann das Piercing langsam seine Position ändern oder sich weiter in Richtung Hautoberfläche bewegen.

Es gibt nicht viel, was Sie tun können, um dem vorzubeugen oder es zu stoppen, außer zu einem seriösen Piercer zu gehen und die richtige Schmuckgröße auszuwählen.

3. Ablehnung des horizontalen Augenbrauenpiercings

Oberflächenpiercings liegen näher an der Hautoberfläche und neigen daher eher zur Abstoßung , da der Körper den Schmuck leichter herausdrücken kann.

Bei der Abstoßung erkennt Ihr Körper den Schmuck als Fremdkörper und stellt eine Gefahr für Ihre Gesundheit dar und stößt ihn aus. Sie können einer Ablehnung vorbeugen, indem Sie die richtige Schmuckgröße auswählen und Ihr Piercing sorgfältig pflegen. Wenn Sie eine Abstoßung bemerken, benötigen Sie möglicherweise größeren Schmuck.

Wie reinige ich horizontale Piercings (Schritt für Schritt)?

Sie sollten am selben Tag, an dem Sie Ihr Piercing erhalten, mit der Reinigung beginnen. Ergreifen Sie unbedingt die folgenden Schritte, um es sauber zu halten und potenzielle Risiken zu reduzieren:

  1. Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie das Piercing berühren.
  2. Reinigen Sie die Stelle zweimal täglich mit einer sterilen Kochsalzlösung, warmem Meersalzwasser , einem Piercing-Pflegespray oder einer Wundspülung.
  3. Tränken Sie ein sauberes Papiertuch mit der Lösung Ihrer Wahl und halten Sie es zwei bis fünf Minuten lang an Ihr Piercing.
  4. Lassen Sie das Wasser beim Duschen etwa 30 Sekunden lang über Ihr Piercing fließen. Durch diesen Vorgang kann auch eventuell entstehende Kruste weggewischt werden.
  5. Verwenden Sie keine Feuchtigkeitscremes, da diese die Poren in der Nähe des Piercings verstopfen und Infektionen verursachen können.

Nachsorge für horizontales Augenbrauenpiercing

Unabhängig von der Art des Piercings ist die Einhaltung geeigneter Nachsorgetechniken unerlässlich. Wenn Sie diese Tipps befolgen, erhöhen Sie Ihre Chancen auf einen reibungsloseren Heilungsprozess:

  • Berühren Sie das Piercing nicht, um Reizungen und Infektionsgefahr zu vermeiden.
  • Reinigen Sie die Stelle zweimal täglich mit einer sterilen Kochsalzlösung, warmem Meersalzwasser , einem Piercing-Pflegespray oder einer Wundspülung.
  • Vermeiden Sie Make-up, bis Ihr Piercing verheilt ist.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Haarspray, Gels und Kosmetikprodukten, da diese Bakterien auf die betroffene Stelle übertragen können.
  • Verwenden Sie zum Reinigen des Piercings keine aggressiven Chemikalien wie Wasserstoffperoxid.
  • Benutzen Sie kein Schwimmbad, keine Sauna oder keinen Whirlpool, während Ihr Piercing heilt.
  • Warten Sie, bis Ihr Piercing verheilt ist, bevor Sie Ihren Schmuck wechseln.
  • Achten Sie auf mögliche Anzeichen einer Infektion und wenden Sie sich im Falle einer Infektion an Ihren Piercer oder Arzt.

In Summe

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass horizontale Augenbrauenpiercings eine unterhaltsame Art des Gesichtspiercings sein können, die Sie mit Sicherheit hervorstechen lässt. Sie werden horizontal über, unter oder innerhalb Ihrer Braue positioniert und sind eine Variation des traditionellen vertikalen Augenbrauenpiercings.

Mit einer Vielzahl von Schmuckdesigns zur Auswahl können Sie sich mit verschiedenen Arten von gebogenen und oberflächlichen Hanteln ausdrücken. Außerdem ist diese Art von Piercing auf der Schmerzskala relativ niedrig. Überlegen Sie, ob ein horizontales Augenbrauenpiercing das Richtige für Sie ist, und vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin.

Mehr lesen

Beste Ohrringe für frisch gepiercte Ohren

8 Arten von Nasensteckern: Wie man sie auswählt und wie man sie herausnimmt

Angel Bites Piercing: Platzierung, Schmerzen, Kosten, Heilung, Schmuck, Nachsorge, Vor- und Nachteile

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen

Augenbrauenpiercing-Schmuck

Bestseller

×